Ehem. Schultheiß-Brauerei: Errichtet wurde diese Brauerei 1886-91 als Erweiterung einer früher gegründeten Brauerei, um die Einführung der Dampfkraft zu ermöglichen. An der Ecke der Schönhauser Allee und der Sredzkistraße am Prenzlauer Berg steht die ehemalige Brauerei, die ein hoher Turm kennzeichnet. Die Erweiterung entwarf der Architekt Franz Heinrich Schwechten, der auch die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und den Anhalter Bahnhof schuf. Der Backsteinbau zeigt Gestaltungselemente aus der Romanik, was die Erfahrung des Architekten mit dem Kirchenbau widerspiegelt. Die Brauerei gehört zu den wenigen fast vollständig erhaltenen Berliner Industriebauten des 19. Jahrhunderts; sie wird heute als multikulturelles Zentrum des Stadtbezirks genutzt.

This brewery was built in 1886-91 as an expansion of a brewery founded earlier, in order to make possible the introduction of steam power. In the Prenzlauer Berg section of Berlin, on the corner of Schönhauser Allee and Sredzkistraße, stands the former brewery, which a high tower marks. The architect, Franz Heinrich Schwechten, who also created the Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche and the Anhalter Bahnhof, designed the expansion. The brick construction shows design elements from the Romanesque period, which reflects the architect's experience building churches. The brewery is one of the few nearly completely preserved industrial buildings of the 19th century, found in Berlin. Today the building serves as multi-cultural center for this section of the city.







Bamberg | Berlin | Bonn | Dresden | Frankfurt am Main | München | Nürnberg | Sonstiges
Photographs © Gary L. Catchen