Bauhaus-Archiv Walter Gropius schuf den ursprünglichen Entwurf des Bauhaus-Archivs, den sein Mitarbeiter Alexander Cvijanovic später umänderte. Das Bauhaus-Archiv wurde 1976-78 nach dem abgeänderten Entwurf im Bezirk Tiergarten in der Klingenhöferstraße errichtete. Auf diesem Bild sieht man die auffälligen Sheddächer, die den Bau kennzeichnen. Das Museum beherbergt eine einzigartige Sammlung von Architekturmodellen, Stücken aus dem Kunsthandwerk, Möbeln, Fotografien und Zeichnungen, die aus der Bauhaus-Zeit von 1919 bis 1932 stammen. Vertreten sind die Architekten Walter Gropius, Marcel Breuer und Ludwig Mies van der Rohe sowie die Künstler Wassily Kandinsky, Paul Klee, Johannes Itten und Laszlo Moholy-Nagy.

Walter Gropius created the original design of the Bauhaus-Archiv, which his colleague Alexander Cvijanovic later revised. According to the revised design, the Bauhaus-Archiv was built in 1976-78 on Klingenhöferstraße in Berlins Tiergarten section. In this picture, one sees the conspicuous saw-tooth roof, which marks the building. The museum maintains a unique collection of architectural models, pieces from the crafts industry, furniture, photographs, and drawings, which originates from the Bauhaus period from 1919 to 1932. The architects Walter Gropius, Marcel Breuer and Ludwig Mies van der Rohe as well as the artists Wassily Kandinsky, Paul Klee, Johannes Itten and Laszlo Moholy-Nagy are represented.







Bamberg | Berlin | Bonn | Dresden | Frankfurt am Main | München | Nürnberg | Sonstiges
Photographs © Gary L. Catchen