Rathaus Schöneberg: Der imposante Sandsteinbau, der von der Nachkriegszeit bis zum 2. Dezember 1990 das Abgeordnetenhaus von Westberlin beherbergte und Sitz des Regierenden Bürgermeisters war, wurde 1911-14 nach dem Entwurf der Architekten Peter Jürgensen und Jürgen Bachmann errichtet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude 1950 beim Wiederaufbau nach den Änderungen Kurt Dübbers umgestaltet, und ein 70 Meter hoher stufenförmiger Turm, den barockisierende Formelemente verzieren, überragt den viergeschossigen Baukörper. Das Rathaus steht am Schöneberger John-F.-Kennedy-Platz. Der Platz wurde nach dem ermordeten US-Präsidenten benannt, weil dieser am 26. Juni 1963 vor dem Rathaus seine berühmte Rede hielt, in der er den Berlinern emotional erklärte: "Ich bin ein Berliner," und weil er sich dabei mit dem Kampf der eingekreisten Stadt Westberlin gegen die Kommunisten solidarisierte. Vor dem Gebäude sieht man einen Trödelmarkt oder Flohmarkt, da das Bild an einem Samstagmittag aufgenommen wurde. Auf dem Turm weht die Fahne Berlins, der Bär, Wahrzeichen Berlins.

The imposing sandstone building was built in 1911-14 according to the design of the architects, Peter Jürgensen and Jürgen Bachmann, and it served from the post-war period until December 2, 1990 as the meeting place of West Berlin's House of Representatives and the seat of the governing mayor. After the Second World War, in 1950, Kurt Dübbers redesigned the building in the process of rebuilding it. A 70-meter-high telescoping tower, which Baroque-like elements decorate, towers over the body of the building. The city hall stands on the John-F.-Kennedy-Platz in Schöneberg. The square was named after the murdered president, because on June 26, 1963 he held his famous speech, in which he emotionally declared: "I am a Berliner ," and because with it he created solidarity in the fight of the encircled city, West Berlin, against the Communists. In front of the building, one sees a flea market, as the picture was taken around noon on a Saturday. The flag of Berlin, which carries the Berlin's emblem, the bear, flies from the tower.







Bamberg | Berlin | Bonn | Dresden | Frankfurt am Main | Leipzig | München | Nürnberg | Potsdam | Sonstiges | Speyer | Worms | Würzburg
Photographs © Gary L. Catchen