Feldherrnhalle: Die Ludwigstraße mündet in den Odeonsplatz, wo sich die Feldherrnhalle gegenüber der Theatinerkirche befindet. 1923 wurde der Putsch Hitlers in der Nähe der Feldherrnhalle niedergeschlagen. Nachdem Hitler an die Macht gekommen war, ließ er ein Mahnmal zur Erinnerung an seine gefallenen NS-Anhänger auf der Ostseite der Feldherrnhalle errichten. Während der Nazizeit mussten die Passanten vor dem Mahnmal die Hand zum "Deutschen Gruß" erheben.

Ludwigstraße runs into Odeonsplatz, where, across from the Theatinerkirche, the Feldherrnhalle is located. In 1923 Hitlers attempted coup was defeated in the vicinity of the Feldherrnhalle. After Hitler had risen to power, he had a memorial on the east side of the Feldherrnhalle erected to the memory of his followers who were killed. During the Nazi period, those who passed by the memorial were required to give the Nazi salute.







Bamberg | Berlin | Bonn | Dresden | Frankfurt am Main | München | Nürnberg | Potsdam | Speyer | Sonstiges
Photographs © Gary L. Catchen