Karolinenplatz: Im Vordergrund des Bildes kann man den 29-Meter-hohen Obelisken sehen. Im Jahre 1833 wurde der Obelisk zur Erinnerung an die gefallenen Bayern errichtet, die an Napoleons Rußlandfeldzug teilgenommen hatten. Im Hintergrund sieht man die zwei 99 Meter hohen Zwillingstürme der Frauenkirche, die das Wahrzeichen Münchens sind. 1468-94 wurde diese gotische Kirche, "Dom- und Stadtpfarrkirche zu unserer Lieben Frau Münchens," von Baumeister Jörg Ganghofer im Auftrag von Herzog Sigismund errichtet.

In the foreground of the picture, one can see the 29-meter high obelisk. In 1833, the obelisk was erected as a remembrance of the Bavarians, who participated in and were killed in Napoleon's campaign in Russia. In the background, one can see the two 99-meter high twin towers of the Frauenkirche, which represent the emblem of Munich. In 1468-94, this Gothic church, "Dom- und Stadtpfarrkirche zu unserer Lieben Frau Münchens," was constructed by the master builder, Jörg Ganghofer, under commission from Duke Sigismund.





Bamberg | Berlin | Bonn | Dresden | Frankfurt am Main | München | Nürnberg | Potsdam | Speyer | Sonstiges
Photographs © Gary L. Catchen